Feriencamp für Grundschulen

TuRa und TuS Overge gemeinsam

 

In der Meisterschaft kämpfen beide Vereine oft gegeneinander. Wenn es um eine Ferienaktion geht, arbeiten beide Vereine zusammen und bilden eine Kooperation. Am Montag (23.10. 17) hat ein Ferien-Camp für Grundschulkinder begonnen, dass von den Handballvereinen TuRa Bergkamen und TuS Eintracht Overberge in der ersten Ferienwochen gemeinsam durchgeführt wird.

Den Auftakt bildete am Montag die Ferienaktion für die Kinder der Freiherr-von-Ketteler-Grundschule Rünthe in der Sporthalle Overberge an der Hansastraße. Projektleiter Peter Elias konnte dreißig Kinder der Grundschule aus Rünthe begrüßen. Ihm zur Seite standen Trainer und Helfer des TuS Overberge. Lehrer und Eltern sorgten für das leibliche Wohl.  Mit dem Fängerspiel und dem Kettenfangen begann die Aufwärmphase. Danach stand der Ball bei verschiedenen Aktionen im Mittelpunkt und gab den begeisternden Kindern einen kleinen Einblick in den Handballsport.

Am Dienstag geht es in der Halle am Friedrichsberg in Bergkamen weiter. Diesmal sind die Jungen und Mädchen der Pfalz-Grundschule Weddinghofen zu Gast. Trainer und Helfer von TuRa Bergkamen übernehmen die Durchführung. Mittwoch ist wieder die Kettelerschule in Overberge dran. Donnerstag gehört die Ferienaktion wieder der Schule aus Bergkamen. Ein Bus bringt die Kinder am Freitag zu einem gemeinsamen Programm in die Halle am Friedsrichsberg, das mit einem abschließenden gemeinsamen Essen endet.      

< Neues Bild mit Text >>

Druckversion Druckversion | Sitemap
Impressum © Handballkreis Hellweg