Jugendspielbetrieb

Pokal- und Sommerrunden starten am 14./15.April

3. 4. 2018

 

Neben den Qualifikationsrunden aus Kreisebene zur Ermittlung der Teilnehmer an der HV Westfalen-Quali für die höheren Jugendspielklassen beginnen am zweiten April-Wochenende auch die Spiele der Pokal- und Sommerrunde im Handballkreis Hellweg.

 

56 Jungen- und 44  Mädchenmannschaften sind in der Pokalrunde im Einsatz. Dazu treffen 20 männliche D- und E-Jugendmannschaften in der Sommerrunde aufeinander.

Neben der Ermittlung der Pokalsieger geht es bei den Spielen auch um die Einteilung der Klassen in der Saison 18/19. Die Pokal-Endspiele sind für Juni geplant. Die Gruppeneinteilungen:

A-Jugend Pokal: TV Ennigerloh, JSG HLZ Ahlen 2, SV Eintracht Dolberg, SGH Unna Massen, HSG Soest

B-Jugend Pokal, Gr. 1: TV Ennigerloh, RSV Altenbögge 2, ASV Hamm Westfalen 2, SGH Unna Massen, Soester TV 2

B-Jugend Pokal, Gr. 2: TuS Westfalia Kamen, TV Werne, Hammer SC 2008, TV Beckum 2, Werler TV, VfL Brambauer

C-Jugend Pokal, Gr. 1: HC Heeren, TV Ennigerloh 2, JSG HLZ Ahlen 2, SGH Unna Massen, Hammer SC 2,

C-Jugend Pokal, Gr. 2: SuS Oberaden, TV Werne 2, ASV Hamm-Westfalen 2, VfL Brambauer, Werler TV

C-Jugend Pokal, Gr. 3: TuS Westfalia Kamen, TV Werne, SC Eintracht Heessen, TuS Eintracht Overberge, TV Beckum 2, SV Eintrcht Dolberg

D-Jugend Pokal, Gr. 1: Soester TV, JSG HLZ Ahlen, ASV Hamm Westfalen , TV Beckum, Werler TV

D-Jugend Pokal, Gr. 2: Soester TV 2, ASV Hamm Westfalen 2, TuS Westfalen Kamen, Hammer SC 2008, PSV Bork

D-Jugend Pokal, Gr. 3: VfL Brambauer, RSV Altenbögge, TuRa Bergkamen, SGH Unna Massen, PSV Bork 2

E-Jugend Pokal, Gr. 1: Soester TV, ASV Hamm-Westfalen, TuS Westfalia Kamen, JSG HLZ Ahlen, PSV Bork

E-Jugend Pokal, Gr. 2: TV Ennigerloh, TV Werne, TuRa Bergkamen, SuS Oberaden

D-Jugend Sommerrunde, Gr. 1: TV Ennigerloh, JSG HLZ Ahlen 2, TV Germania Kaiserau, SV Eintracht Dolberg

D-Jugend Sommerrunde, Gr. 2: HC Heeren, TuS Eintracht Overberge, TV Werne, SuS Oberaden

E-Jugend Sommerrunde, Gr. 1: HC Heeren, TuS Eintracht Overberge, TV Werne, SV Eintracht Dolberg,

E-Jugend Sommerrunde, Gr. 2: TV Ennigerloh, TV Werne, TuRa Bergkamen, SuS Oberaden

E-Jugend Sommerrunde, Gr. 3: TuS Jahn Dellwig, SC Eintracht Heessen, SGH Unna Massen 2

 

Weibl. A-Jugend Pokal: Soester TV, TV Werne, TuS Westfalia Kamen, VfL Brambauer, HSG Soest, ASV Hamm Westfalen

Weibl. B-Jugend Pokal, Gr. 1: TuS Jahn Dellwig, JSG HLZ Ahlen 2, SV Eintracht Dolberg, TV Beckum, HSG Soest

Weibl. B-Jugend Pokal, Gr. 2: JSG Heeren-Königsborn 2, ASV Hamm Westfalen, Werler TV, VfL Brambauer

Weibl. C-Jugend Pokal, Gr. 1: JSG Heeren-Königsborn, TV Ennigerloh, JSG HLZ Ahlen  2, Lüner SV 2, PSV Bork

Weibl. C-Jugend Pokal, Gr. 2: TuS Jahn Dellwig, RSV Altenbögge, SV Eintracht Dolberg, VfL Brambauer, ASV Hamm Westfalen

Weibl. D-Jugend Pokal, Gr. 1: ASV Hamm-Westfalen, Soester TV, TV Beckum, JSG HLZ Ahlen, Hammer SC 2008

Weibl. D-Jugend Pokal, Gr. 2: Königsborner SV, Soester TV 2, TV Werne, Lüner SV, VfL Brambauer, TuS Westfalia Kamen

Weibl. E-Jugend Pokal, Gr. 1: Königsborner SV, JSG HLZ Ahlenm, Hammer SC 2008, TV Werne

Weibl. E-Jugend Pokal, Gr. 2: TuS Westfalia Kamen, Soester TV, ASV Hamm-Westfalen, VfL Brambauer      

 

**********************************************

 Fünf Kreismeistertitel beim Soester TV 

Rückblick Saison 17/18 

3. 4. 2018

 

Bis auf die männliche C-Jugend, wo die JSG HLZ Ahlen noch um die Westdeutsche kämpft, haben die Jugendhandballer des Kreises Hellweg die Saison 17/18 abgeschlossen.  Insgesamt haben 23 Hellweg-Jugendteams an Meisterschaften auf Verbandsebene teilgenommen. Dazu kommt die männliche D-Jugend der JSG Brechten/Lünen als Sieger der Region Süd und die weibliche D-Jugend des Soester TV als Fünfter der Region Süd.

 

„Allen Kreismeistern und Meistern gratuliere ich herzlich“ sprach der Kreisjugendvorsitzende Carsten Umbescheidt in der letzten Vereinsvertretersitzung die Glückwünsche des Handkreises Hellweg aus. Mitglieder des Kreisjugendausschusses haben zum Ende der Saison Kreismeister und Meister geehrt.

Vor dem letzten Oberligaspiel der Männer gegen TuS Ferndorf II wurden beim Soester TV gleich fünf Kreismeister geehrt. Nimmt man die E2 in der 2. Kreisklasse dazu, gibt es noch einen sechsten Titel. Gleich zwei Kreismeistertitel konnte der TV Werne feiern. Das Abschneiden der Hellweg-Teams auf Verbandsebene und auf Kreisebene in der Aufteilung „Gold“, „Silber“ und „Bronze“.

A-Jugend Oberliga: JSG HLZ Ahlen (7.Pl.), ASV Hamm Westfalen (10. Pl.)

A-Jugend Verbandsliga 2: Soester TV (6.Pl.), SGH  Unna-Massen (7. Pl.)

B-Jugend Oberliga: JSG HLZ Ahlen (6.Pl.)

B-Jugend Verbandsliga 2: RSV Altenbögge (1. Pl.), ASV Hamm-Westfalen (6. Pl.), TuS Westfalia Kamen (9. Pl.) TV Werne (10. Pl.)

B-Jugend Verbandsliga 3: JSG Brechten/Lünen (6. Pl.)

C-Jugend Oberliga 1: ASV Hamm Westfalen (6.Pl.), 

C-Jugend Oberliga 2: JSG HLZ Ahlen (1. Platz, 3. Pl. Westfalen, Endrunde Westdeutsche)

C-Jugend Verbandsliga 2: SuS Oberaden (6. Pl.)

C-Jugend Landesliga 2: VfL Brambauer (1.Pl.)

 

Weibliche A-Jugend Oberliga: JSG HLZ Ahlen (4. Pl.)

Weibliche A-Jugend Verbandsliga: Königsborner SV (3. Pl.), Lüner SV (6. Pl.)

Weibliche B-Jugend Landesliga: Königsborner SV (2. Pl.), Lüner SV (4. Pl.), VfL Brambauer (5. Pl.)

Weibliche C-Jugend Oberliga 2: Werler TV (2.Pl.), TV Beckum (3.Pl.), JSG HLZ Ahlen (5. Pl.)

Männliche D-Jugend Region Süd: JSG Brechten/Lünern (1. Pl.)

Weibliche D-Jugend Region Süd: Soester TV (5.Pl.) 

 

A-Jugend Kreisliga Hellweg: TV Werne (1.Pl.), TuRa Bergkamen (2.Pl.), Hammer SC (3.Pl.)

B-Jugend Kreisliga Hellweg: Soester TV (1.Pl.), HC Heeren (2.Pl.), TV Ennigerloh (3.Pl.)

C-Jugend Kreisliga Hellweg: Soester TV (1.Pl.), TuRa Bergkamen (2.Pl.), TV Beckum (3.Pl.)

C-Jugend Kreisklasse Hellweg: TV Beckum (1.Pl.), SV 06 Geseke (2.Pl.), TuS Westfalia Kamen (3.Pl.)

D-Jugend Kreisliga Hellweg: Soester TV (1.Pl.), ASV Hamm-Westf. (2.Pl.), TV Ennigerloh (3.Pl.)

D-Jugend 1. Kreisklasse Hellweg: TuS Eintr. Overberge, RSV Altenbögge (2.Pl.), TV Beckum 2 (3.Pl.)

D-Jugend 2. Kreisklasse Hellweg: TV Werne (1.Pl.), SCE Heessen (2.Pl.), TVG Kaiserau (3.Pl.)

E-Jugend Kreisliga Hellweg: Soester (1.Pl.), JSG HLZ Ahlen (2.Pl.), HC Heeren (3.Pl.)

E-Jugend 1. Kreisklasse Hellweg: SV Eintr. Dolberg (1.Pl.), TuS Eintr. Overberge (2.Pl.), PSV Bork (3.Pl.)

E-Jugend 2. Kreisklasse Hellweg: Soester TV 2 (1.Pl.), SuS Oberaden (2. Pl.), PSV Bork 2 (3.Pl.)

 

Weibl. A-Jugend Kreisliga Hellweg: TV Werne (1.Pl.), ASV Hamm-Westf. (2.Pl.), Soester TV (3.Pl.)

Weibl. B-Jugend Kreisliga Hellweg: TuRa Bergkamen (1.Pl.), ASV Hamm-Westf. (2.Pl.), TV Beckum (3.Pl.)

Weibl. C-Jugend Kreisliga Hellweg: Lüner SV (1.Pl.), JSG HLZ Ahlen (2.Pl.), ASV Hamm-Westf. (3.Pl.)

Weibl. C-Jugend Kreisklasse Hellweg: VfL Brambauer (1.Pl.), HC Heeren (2.Pl.), TuS Westf. Kamen (3.Pl.)

Weibl. D-Jugend Kreisliga Hellweg: Soester TV (1.Pl.), TuS Jahn Dellwig (2.Pl.), ASV Hamm-Westf. (3.Pl.)

Weibl. D-Jugend Kreisklasse Hellweg: RSV Altenbögge (1.Pl.), VfL Brambauer (2.Pl.), JSG HLZ Ahlen 2 (3.Pl.)

Weibl. E-Jugend Kreisliga Hellweg: JSG HLZ Ahlen (1.Pl.9, ASV Hamm-Westf. (2.Pl.), TuS Westf.Kamen (3.Pl.) 

 

********************************************

25.3. 2018

Die Qualifikation der männlichen B-Jugend auf Handball-Kreisebene Hellweg ist komplett. Zwischenzeitlich hat sich eine Änderung ergeben. Da JSG HSG HLz HHHalAhlen I einen Bonusplatz für die Verbandsebene erhalten hat, kommen drei Hellweg-Teams in die Kreisqualifikation. Nach den Spielen der Vorqualifikation am Samstag in Heeren sind das JSG HLZ Ahlen II, HC Heeren-Werve und TV Beckum. ASV Hamm-Westfalen II kommt als Vierter in die Pokalrunde.

Somit kämpfen ab dem 14./15. April auf Hellweg-Ebene in einer einfachen Runde TV Beckum, RSV Altenbögge, SuS Oberaden, ASV-Hamm-Westfalen, VfL Brambauer, Soester TV, JSG HLZ Ahlen II und HC Heeren um die Teilnahme an der Qualifikation auf Verbandsebene. Neben dem Auftaktwochenende 14./15. April gehören die Spieltage 21./22. April, 25. April, 28./29. April, 5./6. Mai, 8.-10.Mai und 12./13. Mai zur Qualifikationsrunde.

 *************************************** 

Jugend:  Quali  18/19 beginnt

 

Die Saison 17/18 ist so gut wie ausgeklungen, stehen die Qualifikationen für die Jugendhandballer des Kreises Hellweg für die höheren Klassen der kommenden Saison 18/19 auf dem Programm. 39 männliche und weibliche Jugendteams streben die Klassen auf Verbands- und Bundesebene an.

 

Die Qualifikation auf Kreisebene Hellweg beginnt am Wochenende 14./15. April. Vorgeschaltet ist die Vorqualifikation für die männliche B-Jugend, die am Samstag (24.3.) ab 14 Uhr in der Sporthalle Heeren ausgetragen wird. Von den vier Teams HC Heeren-Werve, TV Beckum, JSG HLZ Ahlen II und ASV Hamm-Westfalen II  erreichen zwei Teams die eigentliche Quali. Die ebenfalls vorgesehene Vorqualifikation der männlichen A-Jugend entfällt, da TV Werne II zurückgezogen hat.  Die Qualifikationen verlaufen in den einzelnen Altersklassen unterschiedlich in Turnierform und an mehreren Spieltagen. Die Teilnehmer und der Verlauf der Qualifikation:

 

Männliche A-Jugend: TuS Westfalia Kamen, JSG HLZ Ahlen, TV Werne, Hammer SC 2008, Soester TV, ASV Hamm-Westfalen, VfL Brambauer, TV Beckum. Das erste Turnier wird am 15. April ab 10 Uhr in der Ebert-Halle Ahlen ausgetragen. Das zweite Turnier wird am 22. April ab 10 Uhr in der Halle des Beurfskolleg in Soest bestritten.

 

Männliche B-Jugend: Soester TV, ASV Hamm-Westfalen, JSG HLZ Ahlen, RSV Altenbögge, VfL Brambauer, SuS Oberaden, Erster Vorqualifikation, Zweiter Vorqualifikation. Es wird eine Runde jeder gegen jeden gespielt. Spieltage sind 14./15. April, 21./22. April, 25. April, 28./29. April, 5./6. Mai, 12./13. Mai und 26./27. Mai.

 

Männliche C-Jugend: TV Ennigerloh, ASV Hamm-Westfalen, TuRa Bergkamen, TV Beckum, JSG HLZ Ahlen, Soester TV. An fünf Spieltage werden die Spiele abgewickelt und zwar 14./15. April, 21./22. April, 28./29. April, 5./6. Mai und 12./13. Mai.

 

Weibliche A-Jugend:  TV Werne, TV Ennigerloh, JSG HLZ Ahlen, Lüner SV. Qualispiele am 21. Und 22. April in der Halle des Schulzentrum in Werne.

 

Weibliche B-Jugend: Königsborner SV, TV Beckum, JSG HLZ Ahlen, TuRa Bergkamen, Lüner SV, Werler TV, Soester TV. Spieltage: 14./15. April, 21./22. April, 25. April, 28./29. April, 5./6. Mai, 12./13. Mai und 26./27. Mai

 

Weibliche C-Jugend: JSG HLZ Ahlen, Hammer SC 2008, Lüner SV, Soester TV, TuS Westfalia Kamen. Spieltage 14./15. April, 21./22. April, 28./29. April, 5./6. Mai und 12./13. Mai.

 

************************* 

 

So geht es in den oberen Jugendklassen weiter

 

Die Vorrunden der männlichen C-Jugend und der weiblichen A- bis C-Jugend sind im Handballverband Westfalen abgeschlossen.  Mitte Januar geht die Meisterschaft in diesen Altersklassen  in die Endrunde mit neuen Klassen.  Die in den Vorrunden gegeneinander ausgetragenen Spiele werden für die Spiele in der Ober- Verbands-  oder Landesliga übernommen und die Punkte und Tore übertragen.

Aus dem Handballkreis Hellweg schafften die C-Jugend-Teams von ASV Hamm-Westfalen und HJSG HLZ Ahlen den Sprung in die Oberliga. SuS Oberaden qualifizierte sich für die Verbandsliga und VfL Brambauer für die Landesliga.

JSG HLZ Ahlen rückt mit der weiblichen A-Jugend in die Oberliga auf, der Lüner SV und Königsborner SV schafften es in die Verbandsliga. Lokalcharakter haben die Spiele in der Landesliga 2 der weiblichen B-Jugend, denn dort sind der  Königsborner SV, Lüner SV und VfL Brambauer anzutreffen. Ähnlich sieht es in der Oberliga 2 der weiblichen C-Jugend aus, wo der Werler TV, TV Beckum und JSG HLZ Ahlen bis zum Ende der Saison spielen. Die Klassen und die Punkt- und Torvorgabe:

 

mC-Jugend Oberliga 1: SG Menden-Sauerland Wölfe 62:53 4:0, HSG Handball Lemgo 50:42 4:0, JSG NSM Nettelstedt 55:48 2:2, TSV GWD Minden 48:55 2:2, TuS Müssen/Billinghausen 42:50 0:4, ASV Hamm-Westfalen 53:62 0:4

mC-Jugend Oberliga 2: HC Westfalia Herne 56:48 4:0, JSG HLZ Ahlen 63:58 4:0, SG Schalksmühle/Halver Juniors 62:57 3:1, TuS Volmetal 57:62 1:3, Westfalia Kinderhaus 58:63 0:4, VfL Gladbeck 48:56 0:4

mC-Jugend Verbandsliga 2: HSV Plettenberg/Werdohl 78:53 4:0, TV Emsdetten 26:23 2:0, DJK Oespel-Kley 57:51 2:2, SuS Oberaden 51:57, 2:2, JSG Handball Ibbenbüren 23:26 0:2, HSH Herdecke-Ende 53:78 0:4

mC-Jugend Landesliga 2: TuS Ferndorf 53:37 4:0, HSC Haltern-Sythen 33:27 4:0, VfL Brambauer 42:37 2:2, PSV Recklinghausen 37:42 2:2, DJK Sparta Münster 27:33 0:4, VfL Eintr. Hagen 37:53 0:4

 

wA-Jugend Oberliga Westfalen: HSV Minden-Nord 72;53 4:0, PSV Recklinghausen 61:45 4:0, JSG HLZ Ahlen 61:58 2:2, TSV Hahlen 58:61 2:2, TG Hörste 45:61 0:4, JSG Handball Ibbenbüren 53;72 0:4

wA-Jugend Verbandsliga: SC DJK Everswinkel 50:47 4:0, Borussia Dortmund 67:58 2:2, HSG Blomberg-Lippe 2 53;45 2:2, Vorwärts Wettringen 45:53 2:2, Lüner SV 58:67 2:2, Königsborner SV 47:50 0:4

 

wB-Jugend Landesliga 2: Königsborner SV 116:92 8:0, ASC 09 Dortmund 77:56 6:2, SC Greven 09 56:51 4:4, TSG Schüren 81:99 0:8, VfL Brambauer 42:68 0:8

 

wC-Oberliga 2: Borussia Dortmund 107:81 8:0, Werler TV 106:82 6:2, TV Beckum 85:96 3:56, HSG 81 Hemer 93:106 3:5, JSG HLZ Ahlen 104:107 2:6, SV Teutonia Riemke 94:117 2:6  

 

Der Qualifikationsmarathon ist für die Jugendhandballer beendet. „Es wurden hohe Anforderungen an die Mannschaften gestellt“ stellte Kreisjugendvorsitzender Carsten Umbescheidt in der Vereinsvertretersitzung fest.
„Es sollte überlegt werde, ob es einfacher geht“.

Die Mühen haben sich gelohnt, denn fast alle Hellweg- Teams haben die Quali erfolgreich beendet. Dreizehn männliche und neun weibliche Mannschaften aus dem Handballkreis Hellweg haben die Hürden erfolgreich genommen und bestreiten die Meisterschaft 17/18 auf Verbandsebene. Dazu die JSG Brechten/Lünen bei der männlichen B-Jugend.

 
 

 

Tragen die A-und B-Jugend die Meisterschaftsrunde in Oberliga- und Verbandsliga aus, gibt es für die männliche C-Jugend und den weiblichen Klassen Vorrunden, um die Teilnehmer für die Endrunde in der Ober- oder Landesliga zu ermitteln. Jeweils die beiden ersten Teams der vier Vorrundengruppen bei den C-Jungen kommen in die Oberliga.

Die Dritten und Vierten werden in die Verbandsliga eingereiht.

Die Fünften und Sechsten spielen ab Januar in der Landesliga.

Drei Vorrunden gibt es bei der weiblichen A-Jugend. Daraus kommen nach der Vorrunde die ersten beiden Teams in die Oberliga, die Zweiten und Dritten in die Verbandsliga und die Fünften und Sechsten in die Landesliga.  In jeweils vier Vorrunden ermitteln die weiblichen B- und C-Jugendmannschaften die Endrunden-Teilnehmer für  Ober- und Landesliga. Die Staffeleinteilungen sind inzwischen auch vorgenommen.
   

Die Klassen:

 

A-Jugend, Oberliga: ASC 09 Dortmund, JSG NSM Nettelstedt, HC Westfalia Herne, SG Handball Hamm, HSV Minden-Nord, ASV Senden, TV Emsdetten, TuS Ferndorf, JSG Werther/Borgholzhausen, JSG HLZ Ahlen, TSV GWD Minden, SG Menden-Sauerland-Wölfe

 

A-Jugend, Verbandsliga 2: HSC Haltern-Sythen, VfL Gladbeck, OSC Dortmund, DJK Ewaldi Aplerbeck, JSG Unna-Massen, Soester TV, TuS Volmetal, SG Schalksmühle-Halver juniores, HSG Herdecke/Ende, HSV 81 Hemer, DJK Sparta Münster

 

B-Jugend, Oberliga: DJK Oepsel-Kley, JSG HLZ Ahlen, TSV GWD Minden, VfL Eintracht Hagen, HSG Handball Lemgo, VfL Herford, Letmather TV, TuS Ferndorf, JSG NSM-Nettelstedt, SG Menden-Sauerland Wölfe

 

B-Jugend Verbandsliga 2: JSG Handball Ibbenbüren, SV Vorwärts Gronau, TV Emsdetten, Warendorfer SU, HSG Gremmendorf/Angelmodde, ASV Senden, HSC Haltern-Syhten, SG Handball Hamm, SC Lippstadt  DJK, TV Werne, TuS Westfalia Kamen, RSV Altenbögge

 

B-Jugend, Verbandsliga 3: PSV Recklinghausen, TV Gladbeck, JSG Brechten/Lünen, ASC 09 Dortmund, HSV 81 Hemer, Letmather TV, VfL Eintracht Hagen 2, VfL Gladbeck, RE Schwelm, TuS Bommern, SG Schalksmühle-Halver juniors, HSG Lüdenscheid

MC-Jugend, Vorrunde 3: JSG Handball Ibbenbüren, TV Emsdetten, SC Westfalia Kinderhaus, DJK Sparta Münster, JSG HLZ Ahlen, HSC Haltern-Sythen

 

MC-Jugend, Vorrunde 4: ASV Senden, SG Handball Hamm, SC Lippstadt DJK, DJK Ewaldi Aplerbeck, SG Menden-Sauerland Wölfe, HSV 81 Hemer

 

mC-Jugend, Vorrunde 5: SuS Oberaden, VfL Brambauer, HC Westfalia Herne, DJK Oespel-Kley, PSV Recklinghausen, VfL Gladbeck

 

WA-Jugend, Vorrunde 2: Königsborner SV, PSV Recklinghausen, TG Hörste, JSG Hesselteich/Loxten, SC DJK Everswinkel, DJK Oespel-Kley

 

WA-Jugend, Vorrunde 3. HSG Schwerte-Westhofen, JSG HLZ Ahlen, Lüner SV, TSV Oerdlinghausen, Borussia Dortmund, TSV Hahlen

 

WB-Jugend, Vorrunde 3: SC Greven 09, DJK Coesfeld, ASC 09 Dortmund, HSG Schwerte-Westhofen, VfL Brambauer, VfL Gladbeck

 

WB-Jugend, Vorrunde 4: Borussia Dortmund, Königsborner SV, Teutonia Riemke, Menden-Sauerland, TSG Schüren, Lüner SV

 

WC-Jugend, Vorrunde 3: HSG Hohenlimburg,  DJK Oespel-Kley, DHG Ammeloe-Ellewick, SV Teutonia Riemke, JSG HLZ Ahlen, Borussia Dortmund

 

WC-Jugend, Vorrunde 4: HSG Lüdenscheid, VfL Gladbeck, HSV 81 Hemer, SG Menden-Sauerland, Werler TV, TV Beckum

Klasseneinteilung bei der Jugend auf Kreisebene steht

Nun können die Vereine des Handballkreises Hellweg auch im Jugendbereich für die kommende Saison planen. Der Kreisjugendausschuss hat die Einteilung der Jugendklassen für die Saison 17/18 vorgenommen. 99 männliche und 60 weibliche Teams gehen im September an den Start. Ob bei der weibliche B-Jugend mit einer Zwölferstaffel oder einer 8er-Kreisliga und einer 5er-Kreisklasse gespielt wird, hängt noch vom Abschneiden des Königsborner SV bei den Qualispielen auf Verbandsebene ab. Erstmals wird es einen Staffeltag für die E- und D-Jugend sowie C bis A-Jugend geben.

 

Die Einteilungen:

Männl. A-Jugend, Kreisliga:
TuRa Bergkamen, TV Werne, TV Beckum, Hammer SC, JSG HLZ Ahlen 2, RSV Altenbögge, TuS Anröchte, SV Eintracht Dolberg, TV Ennigerloh, ASV Hamm 2, SC Eintracht  Heessen, TuS Westfalia Kamen, Werler TV

 

Männl. B-Jugend, Kreisliga:
Soester TV, HSG Unna Massen, JSG HLZ Ahlen 2, HC Heeren, TV Beckum, Hammer SC, SV Eintracht Dolberg, TV Ennigerloh

 

Männl. B-Jugend, Kreisklasse:
TuRa Bergkamen, Soester

TV 2, VfL Brambauer, TuS Jahn Dellwig, TV Ennigerloh 2, SC Eintracht Heessen, HSG Soest, TuS Westfalia Kamen 2, ASV Hamm 2

 

Männl. C-Jugend, Kreisliga:
VfL Brambauer, RSV Altenbögge, TV Beckum, TuRa Bergkamen, HC Heeren, TuS Eintracht Overberge, Soester TV, Werler TV, HSG Unna Massen, ASV Hamm 2

 

Männl. C-Jugend, Kreisklasse:
TV Ennigerloh, TV Beckum 2, PSV Bork, SV 03 Geseke, Hammer SC, TuS Westfalia Kamen, TV Werne, TV Werne 2, JSG HLZ Ahlen 2

 

Männl. D-Jugend, Kreisliga:
Soester TV, JSG HLZ Ahlen, ASV Hamm, TV Beckum, VfL Brambauer, TV Ennigerloh, Hammer SC, TuS Westfalia Kamen, HSG Unna Massen

 

Männl. D-Jugend, 1. Kreisklasse:
JSG HLZ Ahlen 2, TV Beckum 2, SV Eintracht Dolberg, TuS Eintracht Overberge, RSV Altenbögge, ASV Hamm 2, TuS Jahn Dellwig, SuS Oberaden

 

Männl. D-Jugend, 2. Kreisklasse:
TuS Anröchte, SV 03 Geseke, TVG Kaiserau, PSV Bork, SC Eintracht Heessen, Werler TV, TV Werne

 

Männl. E-Jugend, Kreisliga:
JSG HLZ Ahlen, TV Werne, Soester TV, Hammer SC, TuRa Bergkamen, TVG Kaiserau, TuS Westfalia Kamen, VfL Brambauer, TV Beckum, HC Heeren

 

Männl. E-Jugend, 1. Kreisklasse:
TV Ennigerloh, JSG HLZ Ahlen 2, PSV Bork, SV Eintracht Dolberg, TuS Eintracht Overberge, Werler TV, HC Heeren 2, SuS Oberaden

 

Männl. E-Jugend, 2. Kreisklasse:
TuS Jahn Dellwig, HSG Unna Massen, VfL Kamen, RSV Altenbögge, SC Eintracht Heessen, Lüner SV, PSV Bork 2, ASV Hamm

Weibl. A-Jugend, Kreisliga:
Lüner SV, TV Werne, SV Eintracht Dolberg, ASV Hamm, Hammer SC, TuS Westfalia Kamen, Königsborner SV 2, Soester TV

 

Weibl. B-Jugend, Kreisliga:
Königsborner SV,  TuRa Bergkamen, Soester TV, TV Werne, TV Beckum, TV Ennigerloh, TuS Westfalia Kamen, ASV Hamm

 

Weibl. B-Jugend, 1. Kreisklasse:
HSG Soest, TuS Jahn

Dellwig, RSV Altenbögge, JSG HLZ Ahlen, Hammer SC oder eine 12er-Staffel, hängt vom Abschneiden Königsborner SV ab.

 

Weibl. C-Jugend, Kreisliga:
JSG HLZ Ahlen, Lüner SV, HSG Soest, Königsborner SV, TuRa Bergkamen, Hammer SC, ASV Hamm, SV Eintracht Dolberg

 

Weibl. C-Jugend, 1. Kreisklasse:
JSG HLZ Ahlen 2, HC Heeren, Soester TV, VfL Brambauer, TuS Westfalia Kamen, TV Ennigerloh, Werler TV 2


 

Weibl. D-Jugend, Kreisliga: Königsborner SV, Lüner SV, ASV Hamm, TuS Jahn Dellwig, Soester TV, SV Eintracht Dolberg, JSG HLZ Ahlen, Hammer SC

 

Weibl. D-Jugend, 1. Kreisklasse:
JSG HLZ Ahlen 2, TV Beckum, TuS Eintracht Overberge, VfL Brambauer, RSV Altenbögge, TuS Westfalia Kamen, ASV Hamm 2

 

Weibl. E-Jugend, Kreisliga: JSG HLZ Ahlen, Soester TV, TV Werne, TV Ennigerloh, ASV Hamm, Königsborner SV, VfL Brambauer, TuS Westfalia Kamen, JSG HLZ Ahlen 2, Hammer SC  

 

 

Pokalsieger und Platzierte 2016/17

A-Jugend        

 

1. SG Handball Hamm 

2. TV Ennigerloh 

 

B-Jugend   

 

1. HC Heeren  

2. TV Ennigerloh

3. Hammer SC    

 

C-Jugend    

 

1. HC Heeren 

2. TV Beckum 

3. Werler TV 

 

D- Jugend

 

1. Soester TV

2. TV Enningerloh

 

E-Jugend

 

1. Soester TV

2. TV Werne

3. JSG HLZ Ahlen

 

 

Weibl. A-Jugend

 

1. Königsborner SV

2. TuS Westf. Kamen

   

Weibl. B-Jugend

 

1. TV Beckum 

2. TuS Westf. Kamen

 

Weibl. C-Jugend

 

1. JSG HLZ Ahlen 2

2. SG Handball Hamm

 

Weibl. D-Jugend

 

1. SG HAndball Hamm

2. Soester TV

3. Königsboerner SV

 

Weibl. E-Jugend

 

1. JSG HLZ Ahlen

2. Handball Hamm

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Impressum © Handballkreis Hellweg